TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Startseite
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Events & Races » nicht lizenzierte Skater sanktionieren ?? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
10.10.2003, 07:25 Uhr
dirkfd

Avatar von dirkfd

Link zum Thread

Frank hatte mir gesagt, ich hätte nicht den richtigen Ton getroffen, aber lies mal den Thread

Kurz und knapp: Nicht nur die Lizenzler, nein auch Du und ich und andere werden jetzt bestraft, wenn Sie zukünftig nicht lizenzierte Rennen mitfahren. Wie das passieren soll ? Nun, keine Ahnung.
Bei deren Fantasie könnte ich mir die Enteignung der Rollen/Lager/Schiene bis hin zur standrechtlichen Erschiessung vorstellen :angry: Ausserdem werden jetzt den Kölner Startern aus dem Kader die Daumenschrauben angelegt.

Der Verweis von Axel Enderes, die Landesfachwarte (also für Hessen er !) sollen auf diesen Missstand hingewiesen werden. Ja Super. Es hat doch nun wirklich den Anschein, Axel ist für diesen Kram.

Also für diesen Quatsch den die da verzapfen, bin ich eigentlich noch viel zu nett geblieben...

gruss
dirk


-----
#####
Life's a bitch, and then you drown
#####
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
10.10.2003, 08:27 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank

Hi dirk,
ich glaub hier muss mal etwas de-eskalation betrieben werden ...

geht dein beitragstitel nicht ein wenig zu weit ?

"DRIV will auch nicht lizenzierte Skater sanktionieren "

mal im ernst, das steht da nirgends, oder ?
das lässt sich noch nicht mal mit viel mühe und not reininterpretieren.

meiner meinung nach geht bernd schicker auch etwas zu weit mit seinen ausführungen (punkt 3),
aber das hat er definitiv nicht geschrieben

schönen tag
frank


Dieser Post wurde am 10.10.2003 von frank editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
10.10.2003, 08:48 Uhr
dirkfd

Avatar von dirkfd


Sanktionen gehen ja auch gar nicht

Doch
"3. Auch Sportler, die nicht dem Kader angehören, egal ob lizenziert oder nicht lizenziert sollten künftig an solchen Veranstaltungen nicht mehr teilnehmen."
finde ich schon ziemlich dreist, oder ?

Daraus lassen sich nur wenige Optionen ableiten:
a) Die Veranstaltungen werden eingestellt
b) Die Veranstaltungen werden boykottiert
c) Die Veranstaltungen sollen keine Teilnehmer mehr finden => wie soll das möglich sein ?
ca) Alle Skater sind lizenziert
cb) Alle Skater werden bestochen
cc) Alle Skater werden irgendwie zurückgehalten

Unterm Strich läßt sich da schon sagen, dass man probiert, die Freien zu sanktionieren. Außerdem habe ich dieses Wort nicht als Erster in den Mund genommen (lies den Thread )

Er hat Sanktionen nicht geschrieben, aber interpretieren kann man schon und mir fällt da auch wenig plausibles anderes ein.
Außerdem war s doch nun offensichtlich ein Scherz (lies den Thred ). Wie will er uns denn sanktionieren ? Oder die Teilnahme abspenstig machen.

cd) Alle nicht lizenzierten zahlen grundsätzlich eine Fantasttrilliarde Startgebühr

aaaaH so soll s laufen

dir auch nen richtig schönen auf demokratischen Grundwerten aufbauende Freitag.
dirk


-----
#####
Life's a bitch, and then you drown
#####
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
10.10.2003, 08:57 Uhr
(g.g)

Avatar von (g.g)

Hey,

amüsant zu lesen sind diese Threads auf jeden Fall.
Ich finde es immer wieder faszinierend wie Leute sich über solche Themen aufregen können.
Ich denke nicht das millionenfach die Skater diese Foren lesen und Aufrufen nachkommen werden, daß auch nicht lizensierte Skater an nicht lizensierten Rennen nicht mehr teilnehmen sollen ... (behaupte ich jetzt gegenstandslos mal einfach so).

Was mir dabei immer ein wenig aufstößt ist wie von Dirk auf TNS und das TNS-Forum referenziert wird.
Ich behaupte mal, das alle die beim TNS mitfahren sind zwar irgendwie ein Teil davon, aber sollte man nicht im Interesse aller TNS-Skater mit solchen Äusserungen ein bisschen zurückhaltend sein?

Ich weiß ja nicht wie Ihr das seht, aber irgendwie birgt so was doch immer die Gefahr, daß der Schatten über eine ganze Veranstaltung und deren Teilnehmer fällt...
Oder soll TNS in anderen "Foren"/"Kreisen"/"Verbänden" auf einer Stufe mit "Pöbler"/"Meckerer"/"nicht lizensierter" oder ähnliches stehen ????

In diesem Sinne,

happy discussing ... der Unterhaltungswert ist auf jeden Fall gesichert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
10.10.2003, 09:05 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank


Zitat:
dirkfd postete
Doch
"3. Auch Sportler, die nicht dem Kader angehören, egal ob lizenziert oder nicht lizenziert sollten künftig an solchen Veranstaltungen nicht mehr teilnehmen."
finde ich schon ziemlich dreist, oder ?

das mag auch etwas dreist sein, da stimm ich dir zu
und du als veranstalter eines nicht-lizensierten rennens bist ja besonders davon betroffen, aber was störts die breite masse?

driv-sppedskating vertritt grade mal 2262 (lizensierte) skater (quelle) von einigen millionen in deutschland

die werden sich sicherlich nicht alle von herrn schicker den spass verderben lassen - zumal seine stellungnahme im angesprochenen thread ja auch nicht auf 100%ige gegenliebe stösst

ich bin weiterhin der meinung dass dieser thread wegen des beitragsstitels und deiner weiteren interpretationen besser ins "funforum" passt

;-) frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
10.10.2003, 09:09 Uhr
dirkfd

Avatar von dirkfd


Zitat:
(g.g) postete
happy discussing ... der Unterhaltungswert ist auf jeden Fall gesichert

Und genau deswegen lege ich ja auch den dunklen Schatten über den TNS - damit alle Teilnehmer, die je daran teilgenommen haben eingemeinungt werden und das Spässchen einfach aufgrund der Masse mehr Lacher bringt.

Alles klar...


-----
#####
Life's a bitch, and then you drown
#####
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
10.10.2003, 09:20 Uhr
BlackJack
DUSFOR
Avatar von BlackJack

Der Absatz, alle nicht Lizensierten aus DRIV Rennen fern zu halten, finde ich die perfekte Lösung. Ehrlich. Im Profittsport ist es doch üblich, dass Profis von Amateuren getrennt auftreten. Nur, dann bitte wirklich getrennt. Und nicht hintenrum ein bekanntes Rennen "lizensieren", die Masse rausdrängen und behaupten, es wäre ein eigenes Rennen. Denn nicht Ihr habt diese Rennen gross gemacht, sondern doofe "Freizeitskater", die in Ihrer Freizeit auch noch unprofessionelle Orga abwickeln. Gerne ist Eure Meinung und vor allem Mithilfe willkommen, aber mehr dann auch wieder nicht.
Macht Eure eigenen Rennen vom DRIV und dann lässt Euch auch jeder in Ruhe und freut sich über Eure Leistungen. Es regt sich niemand auf, dass Ihr alleine skaten und den Profis Raum geben wollt. Nur, dann nicht auf einer Plattform, die für die Masse gedacht ist, indem Ihr die dann vergraulen wollt. Erstens wird es Euch nicht gelingen und zweitens weckt Ihr einen schlafenden Riesen. Was glaubt Ihr, wo es mit dem DRIV hingeht, wenn plötzlich in allen Foren, die irgendwo mit skaten zu tun haben und nicht vom DRIV lizensiert sind, negativ über den Verband geschrieben wird ? Da bekommt Ihr sicher viel Zulauf..
Bei der Tour de France fahren übrigens auch keine Amateure mit.

Mein Tipp: Linzenzen ok, eigene Rennen ok, nur Profis ok, aber nicht in den annerkannten Breitensport-Rennen, sondern in Euren eigenen, selbst organisierten.


Dieser Post wurde am 10.10.2003 von BlackJack editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
10.10.2003, 09:36 Uhr
dirkfd

Avatar von dirkfd

An:BlackJack
Ich hab s schonmal gesagt und wiederhole mich gern:
Wiedermal ein sehr guter Beitrag/ Vorschlag.
Glückwunsch. Der Mann ist wirklich gut *Daumen hoch* für den Mann aus dem Stadtteil von Köln hey, war nur ein Witz....


-----
#####
Life's a bitch, and then you drown
#####


Dieser Post wurde am 10.10.2003 von dirkfd editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
10.10.2003, 09:38 Uhr
(g.g)

Avatar von (g.g)


Zitat:
frank postete
...
ich bin weiterhin der meinung dass dieser thread wegen des beitragsstitels und deiner weiteren interpretationen besser ins "funforum" passt
...

*lol* :-) *lol* :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
10.10.2003, 11:00 Uhr
Bolli



Also ich verstehe Punkt 3 in der Stellungnahme des Sportdirektors DRIV-Speedskating lediglich dahingehend, dass nicht lizensierten Skatern nahegelegt oder empfohlen wird, an lizensierten Veranstaltungen teilzunehmen ("sollten"), weil dort im Interesse der Gesundheit der Skater bestimmte Mindestsicherheitsbestimmungen und Regeln eingehalten und überwacht werden. Dies ergibt sich aus dem Sachzusammenhang von Punkt 2 und Punkt der 3 Stellungnahme.

Von Sanktionen gegen nicht lizensierte Skater ist an keiner Stelle die Rede. Dies wäre auch absurd.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
10.10.2003, 11:17 Uhr
dirkfd

Avatar von dirkfd

"Zwischen Wahnsinn und Verstand, ist oft nur eine dünne Wand"
Vielleicht stand ich für ein paar Minuten auf der falschen Seite.

Ok, falsch interpretiert - aber die Bild Aufmachung hat doch zumindest bewirkt, dass einige mitlesen und die Pläne des DRIVs mal durchlesen können. War aber so nicht beabsichtigt.

Admin: bitte Thread löschen !


-----
#####
Life's a bitch, and then you drown
#####
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
10.10.2003, 12:10 Uhr
BlackJack
DUSFOR
Avatar von BlackJack

Wie löschen ? Und der geniale Beitrag aus dem geistigen Zentrum des Rollsports ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
10.10.2003, 12:50 Uhr
Isaak



hallo freunde,

jetzt ist aber wirklich gut oder ?

unser forum beim tns ist nicht gedacht fuer einseitige
meinungsmache und polemik.

sorry, wir streben nicht die hoheit ueber den stammtischen an.
wir wollen mit dem was wir machen und was wir sagen ernst genommen werden.

dieser thread ist in diesem zusammenhang ein gutes beispiel wie es NICHT sein soll. also bitte nicht so weit aus dem fenster lehnen und lieber etwas genauer nachdenken bevor es ans texten geht.

zum thema DRIV.
leute, nehmt das ganze thema bitte nicht so wichtig!
wir sind vor allem nightskater und ich weiss nichts davon, dass es bestrebungen gibt nightskatings lizenzieren zu wollen

grundsaetzlich bin ich der meinung, dass es sinnvoll ist, fuer skater eine eigene interessensvertretung zu haben. und warum sollen die profis und die die es werden wollen nicht eine eigene lobby haben?
ist nichts dagegen einzuwenden.

zu kritisieren ist eigentlich, dass es wenig sinn macht, politik nur fuer die spitze des eisbergs zu machen. das es zuweilen funktionaere gibt, die sich selbst mit ihren aeusserungen an den pranger stellen und der ganzen idee schaden ist sehr zu bedauern.

wenn es kritik gibt, die sich gegen den DRIV richtet sind nicht die skaterforen die richtige adresse sondern der DRIV selbst. nur so haben die verbaende die moeglichkeit aus erster hand kritik zu lesen und darauf reagieren zu koennen.

also bitte nicht immer mit der keule - wenn es auch anders geht.



Dieser Post wurde am 10.10.2003 von Isaak editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Events & Races ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek