TNS Frankfurt Forum
24 Heures du Mans Roller 2015
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Technik & Material » Bremsentausch - welches Modell » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
16.05.2018, 11:42 Uhr
Malu



Hallo liebe TNSer,
Ich bin erst seit diesem Jahr bei TNS dabei. Als blutige Anfängerin habe ich mir Inliner von Decathlon (Marke Oxelo) gekauft. An sich bin ich mit denen zufrieden. Allerdings geht das Bremsen wirklich wirklich schlecht, was gerade für einen Anfänger natürlich ein No-Go ist. Ich wollte nun meine Bremsen einfach austauschen (um mir evtl nicht direkt neue Inliner kaufen zu müssen)
Hat jemand eine Idee welches Modell hier passen könnte???
Die einfache K2 Bremse, die auf viele Modelle passen soll, hat schon mal nicht geklappt...
Meine Inliner: https://www.decathlon.de/inline-skates-inliner-fit-3-damen-schwarz-lila-id_8216988.html

Vielen lieben Dank schon mal!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
16.05.2018, 16:41 Uhr
Miamaria
TNS Team
Avatar von Miamaria

Hallo Malu,

schön dass du zu TNS gefunden hast und nun mitfährst:-)

Bei neuen Bremsen dauert es meist etwas, denn wenn die Bremse etwas herunter gefahren ist hat man eine größere Hebelwirkung (kann logischerweise mehr Kraft auf die Bremse ausüben) und auch besser/ schneller bremsen.
Mit einer neuen/ anderen Bremse kann dir vielleicht Jürgen weiterhelfen, er ist normalerweise dienstags mit seinem Bus da und hat alles an Equipment was man so benötigt;-)
Oder man findet ihn auch hier:
www.skateshop.de

Ansonsten: Die Empfehlung auch den T-Stop zu lernen, der schrubbt zwar die Rollen runter, es gibt aber immer mal wieder Situationen (steilere Abfahrten) wo ich gerne auf diesen zurückgreife.

Ich hoffe das hilft dir etwas weiter...ansonsten müssen hier die Jungs mal ran...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
17.05.2018, 13:22 Uhr
Malu




Zitat:
Miamaria postete
Hallo Malu,

schön dass du zu TNS gefunden hast und nun mitfährst:-)

Bei neuen Bremsen dauert es meist etwas, denn wenn die Bremse etwas herunter gefahren ist hat man eine größere Hebelwirkung (kann logischerweise mehr Kraft auf die Bremse ausüben) und auch besser/ schneller bremsen.
Mit einer neuen/ anderen Bremse kann dir vielleicht Jürgen weiterhelfen, er ist normalerweise dienstags mit seinem Bus da und hat alles an Equipment was man so benötigt;-)
Oder man findet ihn auch hier:
www.skateshop.de

Ansonsten: Die Empfehlung auch den T-Stop zu lernen, der schrubbt zwar die Rollen runter, es gibt aber immer mal wieder Situationen (steilere Abfahrten) wo ich gerne auf diesen zurückgreife.

Ich hoffe das hilft dir etwas weiter...ansonsten müssen hier die Jungs mal ran...

Hallo Miamaria,
Danke schon mal für diese Antwort!
Ich werde nächsten Dienstag mal Ausschau halten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
22.06.2018, 16:12 Uhr
eisbaer_on_skates

Avatar von eisbaer_on_skates


Zitat:
Miamaria postete
Ansonsten: Die Empfehlung auch den T-Stop zu lernen, der schrubbt zwar die Rollen runter, es gibt aber immer mal wieder Situationen (steilere Abfahrten) wo ich gerne auf diesen zurückgreife.

Nehme ich mir seit Jahren vor und laß es seit Jahren. ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Technik & Material ]  



TNS Frankfurt Homepage

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek