TNS Frankfurt Forum
TNS macht Winterpause, geplanter Saisonstart ist der 29.03.2022 ... unter welchen Auflagen auch immer :-)
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Technik & Material » Kaufberatung Speedskates (?) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
14.04.2010, 21:22 Uhr
_chris



Hey ho,

hoffe mal der Theard ist hier richtig, ansonsten bitte ich, einen freundlichen Mod, den Theard zu verschieben.

Ich skate seit meiner Kindheit, habe allerdings seit nun fast 8 Jahren mein alten Stuntskates aber fahre eigentlich nurnoch Strecken.

Deshalb dachte ich mir, kaufe ich mir dochmal Speedskates (mal von gelesen als die Dinger neu waren...), naja eben mal gegoogelt und fast einen Shock bekommen als ich die Preise sah, 250 Euro und mehr.

Preislich hatte ich eigentlich so mit 150 Euro gerechnet. Ich möchte kein billigen Ramsch sondern genre Skates die recht lange halten und wo der Fuss sich drin wohlfühlt (kein Drücken etc).

Soooo nun zur Frage ansich, lohn sich die Speedskates überhaupt oder sollte ich mir stinknormale Skates kaufen - theoretisch kommts bei Strecken ja ehr auf die Rollengröße an.

Und weil ihr euch sicherlich prima auskennt, welche Skates wären vom Preis / Leisutngsverhältnis empfehlenswert, Marke ist mir egal.

Bin nun seit einiger Zeit raus, also recht uninformiert über dne aktuellen Stand der Dinge und würde mich über hilfreiche Beiträge freuen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
15.04.2010, 22:33 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank


Zitat:
_chris postete
... ansonsten bitte ich, einen freundlichen Mod, den Theard zu verschieben....

Freundliche Mods gibts hier nicht , nur einen notorisch übelgelaunten Webmaster



Verschoben nach...
Technik & Material
Fragen & Tipps zu Technik & Material
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
15.04.2010, 23:58 Uhr
thorschti
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von thorschti

"Mod"...war das nicht mal eine Schuhserie von K2 ?? "Mod 8", Mod10 usw. Vielleicht wäre das ja was. Ein Modell der vergangenen Jahre günstig erworben.....

Spaß beiseite. Schau Dich mal in der Kategorie Technik & Material um. Da wirst Du einige Tipps finden.

Der beste Tipp ist immer noch, zum Fachhändler zu gehen und zu schauen, denn worin DEIN Fuß sich wohlfühlt, wird Dir hier in der virtuelle Welt keiner sagen können. Es soll Leute geben, die haben sogar schon mal die Maße Ihres Fußes hier reingestellt, hat aber auch nichts gebracht. Darüber hinaus, im Zweifel lieber ein paar Euro mehr ausgeben, das erhöht den Spaß ggf. ! Und wenn Du die Dinger acht Jahre fährst, wie Deine alten Skates, dann lohnt sich das ohnehin.

Außerdem gibt es im aktuellen Skate in Magazin einen Skate-Test. Zur ersten Orientierung nicht schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
20.07.2010, 08:38 Uhr
Koerperklaus



Moinsen!
Ja, auch ich habe mich zum Neuerwerb entschieden. Es soll ein Semispeeder mit einem eher hohen Schuh werden. Also ein Trainingsskate oder so ähnlich!?

Also, zur Auswahl stehen bisher die Powerslide Phuzion 5 Mean Machine (4x100mm Matter F1), Phuzion 9 (4x110), die Rollerblade Speed Machine 100 oder 110 oder die K2 Radical 100 (nur nicht mehr eine Nummer zu groß!) oder Radical Pro (100/110).

Bis auf Powerslide konnte ich alle anprobieren und kenne meine Größe.
Was muss ich denn bei solchen eher Semi-Speedskates beachten?

Wie steht es mit den Laufeigenschaften von Rollerblade und Phuzion?
Kann da jemand aus eigener Erfahrung berichten?

Ich habe den Eindruck, als wären die Schuhe von Powerslide und Rollerblade etwas stabiler und weniger schwammig.

Sind die neuen Radical stabil und gut?

Beratet doch mal etwas! ;-)

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße aus der norddeutschen Tiefebene!
Sascha


-----
Quäl dich, du Sau...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
20.07.2010, 12:20 Uhr
Koerperklaus



Eben habe ich Antwort von einem Skateshop bekommen. Der Phuzion 5 wiegt satte 1,8kg. Mein Moto 100 liegt bei 1,5kg. Das ist heftig!


-----
Quäl dich, du Sau...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
22.07.2010, 14:58 Uhr
Fränkie
24H Roller
Avatar von Fränkie

Ich hatte die Rollerblade Speedmachine 100 und 110, die sind für Deine Ansprüche sicher nicht verkehrt und Du bekommst beide evtl. als 2009er Modell noch günstig. Da Du umsteigst, würde ich eher zu den 100er raten, da stehst Du weniger hoch und bei Ungeübten machen die fehlenden 10 mm wenig Unterschied im Speed.

Außerdem kann man bei denen den Innenschuh rausnehmen, waschen etc.

Hab zwar jetzt andere Schuhe, aber nur, weil die Ansprüche stiegen. Beim TNS fährst Du da aber locker mit

Gruß,
Fränkie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Technik & Material ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek