TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Startseite | TNS Winterpause bis 28.03.2023
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Events & Races » ZDF INLINER DAY » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
22.08.2006, 08:28 Uhr
Pressesprecherin WSF



ZDF INLINER DAY

An dieser Stelle möchte das Orga-Team Informationen zum Event liefern.
Premiere einer 12 Stunden Veranstaltung auf dem Gelände des Zweiten Deutschen Fernsehen rund um die Themen Speedskaten und Inline
Durch einen Todesfall im Team hat es eine Verzögerung gegeben, wir sind aber im Zeitplan und werden alle Programmpunkte plus Extraevent erfolgreich durchführen.

Hier wichtige Infos:

HISTORY
Die Vorbereitungen zum Event laufen seit ca November 2005, es war ein schweres Stück Arbeit alle Genehmigungen (ZDF hat Sendebetrieb !), Bedingungen, Versicherungen, Verträge etc zu erfüllen. Grundgedanke war, dem Speedskaten einen Plattform zu schaffen und um den Sport mediengercht in der Öffentlichkeit präsentieren. Bei 12 Million verkauften Skates und nur 4000 Lizenzfahrer besteht Handlungsbedarf. Eine Sportart die alle Elemente wie Kraft, Ausdauer Schnelligkeit und Taktik vereint, verdient aus dem Schattendasein geholt zu werden.

STRECKE
Die Strecke wird pünktlich zum Event generalüberholt sein und die Schwellen haben ca halbe Bordsteinhöhe bei 1m Rampenlänge, da sind manche Bodenwelle/Schienen bei anderen Kursen schwieriger. Ihre Länge beträgt ca 2000m, hat guten Belag, ist durchgehend 7m breit, einen kurzen knackigen Anstieg, lang abfallenden Steckenverlauf, weite Kurven und Potenzial für Bestzeiten. Der Kurs verträgt weit mehr als 400 Starter, wir wollen nur beim ersten Mal den Sicherheitsbedenken des ZDFs folge tragen.

Link Fotostrecke unter http://www.speedfuchs.de/Sonstiges/Strecke_ZDF/ZDF_Strecke.htm
Link Luftbild unter http://www.speedfuchs.de/news/ZDF_Inliner_Day_Strecke2000m.jpg

ZEITMESSUNG
Bei allen Wertungsrennen wird elektronische Zeitmessung (Transpondersystem) geboten, Die Zeitmessung liefert das bewährte GBC eigene Team (kein Champion Chip!)

PROGRAMM
Die Teilnahme beim ZDF Inliner Day lohnt sich auf jeden Fall weil Einzelstarts, Teamzeitfahren und Sprintwettbewerb möglich sind. Auch die Jugenden und die Kids kommen nicht zu kurz mit eigenen Rennen.

- Deutsche Meisterschaft Teamzeitfahren (10km)
Gedacht als jährliche Vergleichskampf aller deutschen Vereine untereinander. Wo stehen wir als Verein? Mit Finalmodus der besten drei Mannschaften (10km) um 15 Uhr

- German Kids Cups GKC ( Schüler C bis Junioren B )
Vier Stunden Wettkampf für den Nachwuchs verschiedenen Strecken 100m, 300m & 2000m

- Speed-Race (10km)
NEU - Für alle Starter mit Bestzeiten unter 1:30 und mit HIC-Wertung. Begrenzte Teilnehmerzahl auf 400 Starter.

- Jedermann-Rennen (10km)
Einziges Inliner-Rennen im Mainzer Raum 2006. Begrenzte Teilnehmerzahl auf 400 Starter.

- Promi Rennen Sport, Unterhaltung & Politik
Die "großen Tiere" mal anders gesehen

- Speedladys
DemoRennen der besten Skaterin Deutschlands

- Sprinter Ausscheidung (200m Bahn)
Zwei Stunden Quali für das Finale der Sprinter

- Worldteams Demos
Weltklassefahrer mal genau zuschauen

- Kampf der Häuptlinge (1 Runde = 2000m)
Die Vorsitzenden der Vereine und des Verbandes, führende Persönlichkeiten aus der Inliner-Industrie selbst auf den Rollen

- Sprint > Skater gegen Radfahrer (100m)
Immer wieder eine Herausforderung 8 Räder gegen 2 Räder

- Siegerehrungen
Im Fernsehgarten-Dom die Siegerehrungen der Kids, Sprinter, GBC & DT Meisterschaft auf großer Bühne

- After Race Party
Ausklang der Veranstaltung

KONZEPT
Ein Event der viele Renn-, Show- und Unterhaltungsteil hat, ist für Vereine/Gruppierungen mit weiten Anreise interessant, besonders weil alle Altersgruppen angesprochen sind.

ZUSCHAUER
Im Schnitt werden bei Veranstaltung wie z.B. "Fernsehgarten" 3000-5000 Besucher gezählt. Die Örtlichkeiten sind auf diese Besucherzahlen ausgelegt. Maximal Anzahl auf dem Gelände ist auf 5000 Besucher/Teilnehmer begrenzt.
Link Übersicht http://www.speedfuchs.de/news/ZDF_Inliner_Day_Gelandeskizze.jpg

PARKPLÄTZE
Es stehen ca 1200 Parkplätze auf und um das ZDF Gelände zu Verfügung.

STARTGEBÜHREN
Alle Startgebühren sind sehr günstig, die Kosten für Lizenz, Schiedsrichter, Zeitmessung, Sperrungen, Technik etc können nur mit Hilfe von Sponsoren finanzieren werden oder durch Ehrenamt getragen werden.
- Deutsche Meisterschaft Teamzeitfahren = 75 Euro ( bei 6 Starter = 12,50 Euro pro Person!)
- Rennen Speed-Race = 10 Euro (17.09.-23.09.06: 13,00 Euro)
- Jedermann Rennen = 10 Euro (17.09.-23.09.06: 13,00 Euro)
- Sprinter = kostenfrei
- Jugend- & Juniorenrennen = Kostenfrei
- Kids Rennen = kostenfrei
- Rennen der "Häuptling" = Kostenfrei

AUSSCHREIBUNGEN
Ausschreibung des Teamzeitfahren > http://www.speedfuchs.de/news/ZDF_Ausschreibung_Teamzeitfahren.pdf

Ausschreibung des Teamzeitfahren > http://www.speedfuchs.de/news/ZDF_Ausschreibung_GermanKidsCup.pdf
(Weiter Links folgen in Kürze)

ZEITPLAN
08.00-09.00 - Anmeldung & Startunterlagen
09.00-12.30 - Deutsche Meisterschaft Teamzeitfahren (10km)
GBC Wertungslauf (10km)
10.00-14.00 - German Kids Cups GKC (200m Bahn)
12.30-13.00 - Jugend- & Juniorenrennen (13-18 Jahre) (2000m)
13.00-13.45 - Jedermann-Rennen (10km)
13.45-14.15 - Speedladys 15 beste Skaterin (Demo-Rennen)
14.00-16.30 - Sprinter Ausscheidung (200m Bahn)
14.15-15.00 - Speed-Race (10km)
15.00-15.30 - Promi Rennen Sport,Unterhaltung & Politik (2000m)
15.30-16.00 - Finale Teamzeitfahren- besten drei Mannschaften (10km)
16.00-16.30 - Worldteams Demos (2000m)
16.30-17.00 - Rennen der Häuptlinge (1 Runde = 2000m)
17.00-17.30 - Sprinter Finale der besten 33 Fahrer (200m)
17.30-17.45 - Sprint > Skater gegen Radfahrer (100m)
18.00-19.00 - Siegerehrungen im Fernsehgarten-Dom der Sprinter,GBC & DT Meisterschaft
19.00-21.00 - After Race Party

FEEDBACK
Wir haben im Vorfeld viel positive Resonanz auf das Konzept von Sportlern und Industrie bekommen, das uns bestärkt diesen Event umzusetzen. Die DM Teamzeitfahren hat breite Zustimmung bei allen Landesbände
gefunden und hat ihrer Unterstützung. Viele Teams haben ihre Starts zugesagt.

ORGA
Die Orga steht unter Führung von Speedfuchs mit Gruppen/Vereinen - ZDF Sportgruppe - WNS - ERSG (Kids-Race)
- Roten Kreuz und viele anderen Helfern. Das Führungsteam hat diverse Erfahrungen mit Großveranstaltungen.
Das ZDF powered die Veranstaltung im Rahmen der Sportgruppe (ca 2500 Mitglieder),gesponsert wird das Event ausschliesslich durch private Sponsoren/Firmen.

MEDIEN
Das ZDF hat bis jetzt über alle Veranstaltungen auf ihrem Gelände berichtet, über die Größenordnung entscheiden die Teilnehmerzahl und das Besucherinteresse.

ANMELDUNG
Für deutsche Meisterschaft im Team-Zeitfahren unter
www.online-anmelden.de/zdf-dm-team

Für das Speed-Race & Sprinter Cup
www.online-anmelden.de/zdf-lizenz

Für das Jedermann-Rennen
www.online-anmelden.de/zdf-jedermann

Für den German Kids Cups
www.online-anmelden.de/zdf-kids


FAZIT
Die Inline-Gemeinde hat es selbst in der Hand einen große, gesunde Szene am 1.10.2006 zu zeigen. Das Angebot bietet an, Fahrgemeinschaften aus der gesamten Vereinsstruktur zu bilden und zusammen
ein großes Skaterfest zu geniessen.

Wir hoffen viele Fragen beantwortet zu haben, in kurzen Zeitabständen werden wir hier die neue Infos zu den einzeln Programmpunkten und Gesamtevent berichten. Bitte haltet dieser Thread frei für Infos vom
Orga-Team, Fragen zum Thema unter den bestehenden Thread stellen.

Orga Team

Klaus Schneller (ZDF)
Wolf Ingo Heers (ZDF)
Bernhard Kunkel (Vorsitzender)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
22.08.2006, 12:31 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank


Zitat:
Pressesprecherin WSF postete
Bitte haltet dieser Thread frei für Infos vom Orga-Team

Hallo Pressesprecherin,
wenn du in unserem Forum einen Thread startest dann sind auch Fragen, Beiträge usw erlaubt. Einschränkungen könnt ihr in eurem Forum bestimmen, hier bitte nicht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
22.08.2006, 14:04 Uhr
Wolfgang
eins30.de
Avatar von Wolfgang

Hallo!

Gleich zwei Erstveranstaltungen in einer Saison zu schultern ist ein gewaltige Anstrengung für die Speedfüchse. Die in Offenbach wurde bereits abgesagt wegen zu geringer Beteiligung:
http://www.speedfuchs.de/news/Hessenm2006.htm
Die Nerven des Veranstalters scheinen blank zu liegen, selbst SkatesCool (Peter Krings) von den Füchsen bleibt nicht mehr cool, wenn berechtigte sachliche Fragen gestellt werden:
http://speed.skate-berlin.de/f/viewtopic-t-1926.html

Ein paar Streicheleinheiten für den rührigen Veranstalter im Speedfuchs-Gästebuch wären deshalb nicht schlecht. Meine Beiträge sind zu ausgewogen und neutral und kommen meist nicht so gut rüber:
http://www.speedfuchs.de/frame_gaestebuch.html

Inzwischen traue ich noch nicht einmal zu fragen, ob die Strecke in Mainz links oder rechts herum gefahren wird.

Viele Grüße
Wolfgang


-----
eins30.de Team Frankfurt


Dieser Post wurde am 22.08.2006 von Wolfgang editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
22.08.2006, 14:22 Uhr
Pressesprecherin WSF



@Frank und alle Leser:

sorry für die Konfusion! Hatte den Pressetext für unser Forum mit Copy / Paste übernommen und leider nicht mehr richtig gelesen!

Selbstverständlich sind Comments, Fragen etc. ok!

Viele Grüße
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
23.08.2006, 17:19 Uhr
Pressesprecherin WSF



Einer der Hauptsponsoren für den ZDF Inliner Day ist [b]K2[b]. Besonderen Dank an Sarah Obrocki und K2. Beim Showrennen wird K2 mit einem Damenteam vertreten sein.
_________________

Mit dem Zweiten skatet man besser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
24.08.2006, 11:40 Uhr
Pressesprecherin WSF



POWERSLIDE konnte für den ZDF Inliner Day als Hauptsponsor gewonnen werden. DANKE, DANKE, DANKE an Matthias Knoll und Jürgen Pfistner.

Beim Showrennen werden bei den Männer starten:
Kalon Dobbin (NZ), Alexis Contin, Thomas Boucher, Fabio Francolini
http://www.rolling-alliance.com/team/team.php?datei=team/pages/team_worldmen.htm

Bei den Frauen
Katja Ulbrich, Nina Spilger, Nele Armee, Suzanne van Praet
http://www.rolling-alliance.com/team/team.php?datei=team/pages/team_dt-women.htm

Mit ROLLERBLADE konnten wir für den ZDF Inliner Day einen weiteren Hauptsponsoren gewinnen. Ein ganz herzliches DANKE SCHÖN an Maximilian von Kemnitz und Sami Raimann. Bei Showrennen werden die Topfahrer aus dem Team Rollerblade in Mainz dabei sein

Ebenfall als Hauptsponsoren gewinnen konnten wir FILA für den ZDF Inliner Day. Fritz Halbgewachs - BESTEN DANK für Deine Unterstützung. Bei den Showrennen werden Top Fahrer für FILA an den Start gehen

Alle großen Skate-Hersteller bekunden ihrer Unterstützung für dieses Event und wir BEDANKEN UNS NOCHMALS AUF DAS ALLERHERZLICHSTE!

Mit dem Zweiten skatet man besser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
30.08.2006, 10:27 Uhr
Pressesprecherin WSF



Das Event wächst und gedeiht: das ZDF hat einen Artikel über die Veranstaltung am 1. Oktober auf seine Homepage gestellt: http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/28/0,1872,3972508,00.html

Viel Spass beim Lesen!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
30.08.2006, 10:39 Uhr
FrankD
fraction d`amusement
Avatar von FrankD

mit dem 2. sieht man besser. klick mich


-----
Musik für leere Diskotheken

MFLD auf Soundcloud
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
02.09.2006, 10:30 Uhr
Heikoledo
TNS Team
Avatar von Heikoledo


Zitat:
Wolfgang postete
...ob die Strecke in Mainz links oder rechts herum gefahren wird.

Hallo Wolfgang,

aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und nach derzeitiger Planung wird die 2000-Meter-Strecke rechts herum, also im Uhrzeigersinn geskatet. (Beim Geschicklichkeitsparcours wird es selbstverständlich Rechts- und Linkskurven geben.)

Gruss
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
13.09.2006, 12:19 Uhr
Pressesprecherin WSF



Der beste Moderator seit es Speedsakten gibt,
Sebastian Baumgartner
wird zusammen mit Oliver Lohr unseren Event moderieren!

Grüße von der Orga-Front
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
20.09.2006, 01:24 Uhr
SkatesCool




Zitat:
Wolfgang postete
Hallo!
Die Nerven des Veranstalters scheinen blank zu liegen, selbst SkatesCool (Peter Krings) von den Füchsen bleibt nicht mehr cool, wenn berechtigte sachliche Fragen gestellt werden: Viele Grüße
Wolfgang

@ Wolfgang

Schade, dass Du in der persönlichen Begegnung von "Sicherlich alles nur Missverständnisse" sprichst und Du damit versuchst, Deine Einträge zu relativieren oder herrunterzuspielen, Du aber immer wieder die verschiedenen Foren, wie ich finde dazu benutzt, polemische Einträge zu formulieren bzw. mangelhaft recherchierte Einträge einzubringen.
Wenn Du, wie Du auf dem Nürburgring äußerst, Missverständnisse nicht ausschließt, dann lass bitte solche Einträge, wie diese aussen vor. Solche Einträge eröffnen rein negativ bewertenden Charakter, ohne den Betrachter direkte Klarheit über Inhalte zu vermitteln. Die Links zu den Themen sind da nicht hinreichend und viel zu umständlich, um aufklärend zu wirken. Diese Art von Meinungsäußerung finde ich im höchsten Mass unfair.

Zu Klarstellung möchte ich hinzufügen, dass wir Speedfüchse wirklich alle Energie in dieses ZDF Event hineingeben, damit es für unsere Sache, nämlich unseren Skatesport medienwirksam nach aussen zu präsentieren, ein großer Erfolg wird und wir alle an diesem Tag viel Spass haben.
Bisher hat sich mehr erfüllt, als wir uns je gewagt hätten zu erträumen. Wir sind alle gespannt darauf, was und welche Türen sich künftig für uns alle eröffnen.
Keine Frage, solch ein Event in dieser Größenordnung, über 1100 Voranmeldungen Gesamt, und das als Erstveranstaltung, dazu die Öffentlichkeit mit Medienpräsenz, das ist schon spannend und aufregend. Und es kommt, wie es kommt. Der Event steht fest, die Orga dazu läuft und wir sind selbst erstaunt, wie gut sich alles entwickelt.

Was wir jetzt nicht brauchen, sind Mißmacher und Neagtivkritiker, sowie Besserwisser oder Demagogen.

Unsere Chance, in der breiten Öffentlichkeit zu Punkten, war noch nie so gut wie zur Zeit.

Gruß


-----
Peter Krings
SkatesCool
Wir machen das Speedskaten zu einer Vorzeigesportart
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
20.09.2006, 14:44 Uhr
SkatesCool




Zitat:
SkatesCool postete
Was wir jetzt nicht brauchen, sind Mißmacher und Neagtivkritiker, sowie Besserwisser oder Demagogen. Gruß

PS: Welche Kraft und welches Ausmaß in Aussagen, mit und durch Meinungen und Zitate erzeugt werden können, zeigt in entsetzlicher Weise die jüngste Entwicklung in der Glaubensauseinandersetzung der Religionen.

Vielleicht klingt es "Lehrerhaft", mir egal: Wir müssen dringend daraus lernen und hierheraus den Schluß ziehen und sehr aufpassen, dieses Strukturinstrument weder in den Sport, noch sonst irgendwohin zu übertragen.


Gruß


-----
Peter Krings
SkatesCool
Wir machen das Speedskaten zu einer Vorzeigesportart
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
21.09.2006, 22:35 Uhr
Mainzelskater
WNS Mainz


So, liebe Leute, am 23. (also Samstag) ist Anmeldeschluss für einzelne
Rennen, meldet Euch gleich an, falls noch nicht passiert!
Über 1000 Skaterinnen und Skater sind schon gemeldet. :-)

Und:
Zum Zuschauen ist keine Anmeldung und keine Eintrittsgebühr
erforderlich - kommt einfach vorbei, bringt Oma, Opa, Freunde,
Kollegen, Kind und Kegel mit und zeigt ihnen rasanten Sport,
spannende Rennen, die besten Skater Deutschlands und der
Welt (!), und vieles mehr.

Wir sehen uns doch auf dem Mainzer Lerchenberg?

Bis dann,
Burkhard


-----
http://rhine-on-skates.de/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
21.09.2006, 23:18 Uhr
Spundmauer
TNS Team
Avatar von Spundmauer

na dann brauchen wir nur noch ein spitzenwetter was.....


-----
wenn Dich jemand überholt, bist Du zu langsam .....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
25.09.2006, 15:50 Uhr
Pressesprecherin WSF



JORGE BOTERO, SHANE DOBBIN und BAPTISTE GRANDGIRARD

werden am Sonntag in Mainz starten! Damit könnt Ihr hautnah die Cracks der Szene beobachten!

SEE YOU AT ZDF INLINER DAY
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
26.09.2006, 00:39 Uhr
Wolfgang
eins30.de
Avatar von Wolfgang

Hallo Peter,

ich zolle dem Veranstalter des Halbmarathons in Offenbach ein dickes fettes Lob und von dir muss ich dafür übelste Kritik einstecken. Da tickt doch was nicht richtig. Lese doch selbst, damit du dein Missverständnis erkennst:

Zitat:
Wolfgang hat folgendes geschrieben:
Hallo! Ich finde es klasse, dass wieder mal ein neues Rennen das Licht der Welt erblickt, aber ein paar Fragen habe ich noch:

Darauf schrieb Peter:
Hi Speedskater/Innen aus Hessen!
Für diesen Beitrag ziehe ich mir gern den Zorn der Hessischen Speedskatergemeinde auf mich und Ihr sollt dafür meinen dafür zuerst erfahren ... bla, bla ... bla, bla, bla.

Meine von dir provozierte Anmerkung geht also völlig in Ordnung:

Zitat:
Die Nerven des Veranstalters scheinen blank zu liegen, selbst SkatesCool (Peter Krings) von den Füchsen bleibt nicht mehr cool, wenn berechtigte sachliche Fragen gestellt werden:
http://speed.skate-berlin.de/f/viewtopic-t-1926.html

Viele Grüße
Wolfgang


-----
eins30.de Team Frankfurt


Dieser Post wurde am 26.09.2006 von Wolfgang editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
27.09.2006, 11:45 Uhr
Kai
TNS Team


Hei,

die Frankfurt- Shirts können wohl diesmal in Mainz anbehalten werden ;-)).

Ich fahre am Sonntag ganz sicher hin, das wird bestimmt eine wunderschönes Event.


Liebe Grüße
Ciao
Kai

http://www.speedfuchs.de/zdf_inliner_day/zuschauer.shtml
Was sind die interessantesten Programmpunkte des Inliner Day beim ZDF?
Selbstverständlich sind alle Programmpunkte interessant. :-)

Wenn Sie nicht die Zeit haben, den ganzen Tag über zuzuschauen, empfehlen wir Ihnen insbesondere diese Highlights:

13.45 Uhr: Speedladys
Die 15 besten Skaterinnen Deutschlands zeigen hier die "weiblichen" Seiten des Inlinesports.

14.15 Uhr: Speed-Race
Richtig "Speed" können die Skater auf dem schnellen Kurs auf dem ZDF-Gelände geben. Um keine "Hindernisse" bei einer möglichen Überrundung auf dem 2000 m Kurs zu haben, wurde das Starterfeld getrennt. Nur Starter mit Marathonzeiten unter 1:30h sind im Feld zu finden - die "Langsameren" starten bereits um 13.00 Uhr im Jedermann-Rennen.

15.00 Uhr: Finale Deutsche Meisterschaft Teamzeitfahren
Diese Meisterschaft findet zu erstmal in dieser Form statt und will in Anlehnung an Radsport, Biathlon und Eisschnelllaufen den Gedanken an eine neue olympische Disziplin "Speedskating" erwecken. Für ein Herzschlagfinale sorgt der neue Renn-Modus.
Im Finale der zeitschnellsten 3 Damen- und Herrenteams der Qualifikation (diese starten um 9.00 Uhr) starten die Teams im Abstand von 100 bis 200 m (wird noch genau festgelegt). Die Startreihenfolge ist aufsteigend zur Qualifikationsplatzierung, d.h. das schnellste Team startet zum Schluss. Damen und Herren haben getrennte Rennen. Die Zeit des dritten Teammitglieds wird gewertet.

16.00 Uhr: Worldteams Demos
10 der weltbesten Fahrer zeigen hier Fahrtechnik und Taktik aus dem Spitzensport ähnlich dem Radsport, Short Track und Eisschnelllaufen.

17.00 Uhr: Finale Sprinter-Cup (200m)
Die besten Sprinter Deutschlands treten im KO-System gegeneinander an - Spannung und Atmosphäre, wie man es aus der Leichtathletik kennt. Mehr Infos...

17.30 Uhr: Sprintrennen Skater gegen Radfahrer (100m)
Ein Sprint Skater gegen Radfahrer - 2 contra 8 "Räder".

ab 18 Uhr: Siegerehrungen und After-Race-Party
Geehrt werden nicht nur die Siegerinnen und Sieger der heutigen Rennen (außer German Kids Cups, Siegerehrung 15.00 Uhr) sondern auch der höchsten deutschen Speedskating-Serie, der German Blade Challenge 2006. Anschließend Party - alles auf dem attraktiven Gelände des ZDF-Fernsehgartens.

Außerdem: Rollkunstlauf, Inline-Alpin, Info-Stände der Hersteller, ...


Dieser Post wurde am 27.09.2006 von Kai editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
27.09.2006, 15:04 Uhr
Pressesprecherin WSF



[b]VIDEO PROGRAMMIEREN![b]

Am Sonntag, den 1. Oktober wird das ZDF in der "sport Reportage" ab 17h einen Bericht über dieses Event bringen!

Also wenn Ihr eine Kamera erblickt - immer schön lächeln!!!

@Kai: freu' mich Dich und viele TNSler am Sonntag zu treffen :-)!

See U at ZDF INLINER DAY
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
27.09.2006, 15:55 Uhr
FrankD
fraction d`amusement
Avatar von FrankD

dick schreiben geht so [ b ] bla bla [ /b ] natürlich ohne leerzeichen
grüß mir die mainzelmännchen


-----
Musik für leere Diskotheken

MFLD auf Soundcloud
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
27.09.2006, 16:09 Uhr
goetz
TNS Ingenieur
Avatar von goetz

frank, sie ist Pressesprecherin und nicht Presseposterin.


-----
fuenfroller.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Events & Races ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek