TNS Frankfurt Forum
24 Heures du Mans Roller 2015
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Technik & Material » Was für ein skatetauglicher Kinderwagen ?? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
02.02.2006, 21:14 Uhr
Dunkin
aka "Limburger"
Avatar von Dunkin

Mal eine Technikfrage in ganz andere Richtung ....

Im Juni steht Nachwuchs ins Haus und damit meine Frau und ich nicht das Skaten verlernen, informieren wir und gerade über skatertaugliche Kinderwagen.

Man(n)/Frau verliert da aber recht schnell den Überblick.

Daher mal die Frage(n) in den Raum gestellt ...

- Welche Marke ist zu empfehlen ?
- Auf was sollte man unbedingt achten ?
bzw. von was die Finger weg lassen.

Grüßle aus dem Odenwald
Michael


-----
"Wenn du dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
03.02.2006, 10:48 Uhr
Joerg




Zitat:
Dunkin postete
Mal eine Technikfrage in ganz andere Richtung ....

...informieren wir und gerade über skatertaugliche Kinderwagen.

- Welche Marke ist zu empfehlen ?
- Auf was sollte man unbedingt achten ?
bzw. von was die Finger weg lassen.

Grüßle aus dem Odenwald
Michael

Hi Michael,
danach hatte ich auch mal geschaut, aber nichts gefunden bei dem ich ein wirklich gutes Gefühl hatte. Die meisten Kinderwagen mit Namen wie Jogger oder sogar Skater sind imho ein schlechter Scherz. Einer, mit dem Namen Skater, verfügt sogar über eine Handschlaufe die man aber nach aufgenähtem Warnhinweis bei sportlichen Aktivitäten nicht benutzen darf .

Es gibt aber welche die wirklich was zu taugen scheinen. Neulich habe ich einen Jogger gesehen. der schob einen Wagen mit großen Luftreifen, ca 40 - 50cm, sehr tiefem Schwerpunkt und verspannbarem Sonnenschutz. Das ganze war eine Dreiradkonstruktion mit schräg angestellten Hinterreifen wie bei den Rennrollis. Marke weiss ich leider nicht. Probier doch mal die Newsgroup d.r.s.l, die können event. helfen.

Anbei noch ein Link http://www.richtigfit.de/pages/de/magazin/aktuelles/889.html

hth,
Jörg


-----
Nie schneller skaten als dein Schutzengel fliegen kann.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
03.02.2006, 11:04 Uhr
HeikoG
TNS Team
Avatar von HeikoG

Hallo Dunkin,
die von Jörg beschriebenen Dinger heißen BabyJogger und sind in guten Laufsport Läden zu gesalzenen Preisen ( ca €800 ) zu haben.
Sollte Dir ein gebrauchter (sehr gut erhaltener) BabyJogger auch weiter helfen, kanst Du mich mal an Mailen.
Meine Kid's sind mittlerweile selbst auf rollen unterwegs und das Ding steht sowieso nur noch im Weg.
Gruß Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
03.02.2006, 12:23 Uhr
Marcus
TNS Team


TFK war früher als Sponsor bei der HR-Inline dabei und ist mit seinen Babyjoggern den ganzen Tag vor dem Feld vorneweg gefahren.

Mein Eindruck:
Solide, stabile Verarbeitung - auch ein 80kg Test (Skatepatrol-Ordner Hutzel als Fahrgast) war kein Problem.
Gute Materialien, praxisorientiert, sehr durchdacht.
Modulares System mit verschiedenen Anbauteilen und Zubehör.
2 verschiedene, austauschbare Vorderräder - entweder starr (zum Skaten) oder drehbar (als normaler Kinderwagen). Austausch in wenigen Sekunden durch Klicksystem.
Schnell zerlegbar / zusammenklappbar.
Gute Bremsanlage mit Scheibenbremsen und Feststellbremse.
Sogar eine Fahrradkupplung incl. Überrollbügel für den Buggy gibt es...

Unsere Nachbarn haben sich vor kurzem so ein Ding zugelegt und sind extrem zufrieden.

Der Scheffe von TFK ist selber Skater und macht das Jahr über einiges an Kilometern; auch auf der HR-Inline hat er die ganze Tour durch einen Wagen geschoben - d.h. in die TFK-Produkte ist schon einiges an Erfahrungswerten eingeflossen.


Dieser Post wurde am 23.11.2011 von moderator editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
03.02.2006, 14:34 Uhr
Thomas P.
24H Roller
Avatar von Thomas P.

Hallo Dunkin!

Ich habe 2004 für mein Patenkind einen Joggster 1 von TFK gekauft. Kann diesen nur empfehlen. Sind die letzten zwei Jahre einige km mit dem Jogger ohne Probleme gefahren. Wenn man ein paar grundlegende Dinge beachtet kann man(n) damit problemlos skaten.
1. Bremse des Joggers ist schön aber man sollte sie nicht brauchen.
2. Versuche niemals die Physik zu überlisten - Sie ist stärker.
3. Mach dir gedanken wann du es deinem Kind zumuten möchtest ( mein Patenkind war ca 7 Monate alt ) und wie du Ihn und dich schützt.

Zu dem Thema steht auch ein Eintrag im Inlineforum bei den alten (ungeordneten) Beiträgen auf Seite 3.

Die Modelle sind in der zwischenzeit noch verbessert worden ( z.B. Bremse nun auf der Hinterachse).

Siehe auch mein Avatar (Fahr zur Aar)


Solltest du noch fragen haben kannst du dich auch an mich wenden.

Gude Thomas


-----
www.Prasserwein.de
Helme oder Tridionzellen schützen!!


Dieser Post wurde am 03.02.2006 von Thomas P. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
03.02.2006, 15:01 Uhr
antje156cm



Kann mich der Empfehlung des Zugmarschalls nur anschließen. Bin selbst auf der Hessentour gerne mal da drin gesessen. Den Slalomtest haben wir schon auf der Bayerntour 1998 bestanden...für meine Größe und ca 50 KG ist das Stück also geprüft ;-)))
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
03.02.2006, 16:52 Uhr
Sven K
TNS Team



Zitat:
Marcus postete
http://www.trendsforkids.de
...
Mein Eindruck:
Solide, stabile Verarbeitung - auch ein 80kg Test (Skatepatrol-Ordner Hutzel als Fahrgast) war kein Problem.
...


Zitat:
antje156cm postete
Kann mich der Empfehlung des Zugmarschalls nur anschließen. Bin selbst auf der Hessentour gerne mal da drin gesessen. Den Slalomtest haben wir schon auf der Bayerntour 1998 bestanden...für meine Größe und ca 50 KG ist das Stück also geprüft ;-)))

Ich fall vom Glauben ab!!!

Es geht um einen „Kinderwagen“ und nicht um eine „Karre“ für faule Skater.
(Klingt komisch? iss aber so!)

Wenn ihr im euch sitzen fortbewegen wollt, dann ist dieses Modell richtig.

( Da muss auch keiner schieben )

cu sven k


-----
Wer keinen Helm trägt, hat wohl nix zu schützen
pdf: hannelore-kohl-stiftung.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
03.02.2006, 18:13 Uhr
Joerg



Hallo, die oben erwähnten meinte ich nicht so ganz. Eher sowas:
http://www.bobtrailers.com/strollers/ironman.php
http://www.koolstop.com/joggingstroller/index.html

oder imho am Besten:
http://www.zweipluszwei.com/start.php?sid=c091a6043b124df8e9d53e88fdaacac5&topic=prd&color=rot&grp_id=cts

sorry für den langen Link.

hth,
Jörg


-----
Nie schneller skaten als dein Schutzengel fliegen kann.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
03.02.2006, 18:35 Uhr
Marcus
TNS Team


Nicht schlecht, aber das sind ja reine Rennsemmeln.

Das schöne am TFK ist ja die Modularität, also z.B. 16"" Räder statt 12", lenkbare Vorderachse wechselbar mit fester Achse, Sitzeinsatz herausnehmbar und als Autokindersitz verwendbar usw.

D.h. ein Wagen für alles.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
21.02.2006, 13:19 Uhr
Randolf



Hi Micha,

Alex, Kerstin, Martin und ich sind auch schon die ganze Zeit am gucken!!!

Unsere Spitzenreiter sind:
1. BabyJogger Performance (www.babyjogger.com)
2. Kool Stride (www.koolstop.com/joggingstroller/)

Beim Babbyjogger ist der komplette ALU Rahmen aus einem Stück gefertigt, aber dafür der Schieber nicht höhenverstellbar. Die Verarbeitung ist ein Traum.
Man steht zwar auf Skates höher als auf Laufschuhen, aber dafür geht man ja beim skaten in die Skateposition.

Der Kool Stride ist erst wieder Ende Maerz 2006 lieferbar hat aber dafür einen
mehrstufig verstellbaren Griff.

Von TFK wurde mir als reines Sportgerät abgeraten. (Stabilität und Bremse so lala)

Gruße auch Dein Schnuckelchen

Randolf




Zitat:
Dunkin postete
Mal eine Technikfrage in ganz andere Richtung ....

Im Juni steht Nachwuchs ins Haus und damit meine Frau und ich nicht das Skaten verlernen, informieren wir und gerade über skatertaugliche Kinderwagen.

Man(n)/Frau verliert da aber recht schnell den Überblick.

Daher mal die Frage(n) in den Raum gestellt ...

- Welche Marke ist zu empfehlen ?
- Auf was sollte man unbedingt achten ?
bzw. von was die Finger weg lassen.

Grüßle aus dem Odenwald
Michael

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
04.04.2007, 12:28 Uhr
Dunkin
aka "Limburger"
Avatar von Dunkin

Sodele, da muss ich doch noch mal meinen alten Thread aus der Mottenkiste kramen.

Nenne jetzt einen TFK Joggster III mein eigen. Für's Frühjahr steht nun ein Fahrradanhänger auf der Einkaufsliste. Jetzt gibt es ja für den TFK auch einen Fahrradkupplung. Leider gibt es dazu im Internet kaum (eigentlich keine) Erfahrungsberichte. Daher mal die Frage hier ins Forum gestellt.

Gibt es hier zufällig jemand der diese Kupplung im Einsatz hat/hatte ??

Gruß
Michael


-----
"Wenn du dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
04.04.2007, 12:37 Uhr
Matze

Avatar von Matze

He Limburger,

heute schon beste Grüße für den Nachwuchs! Da scheinen sich die die stundenlangen Sonnenuntergänge, Winterabende vorm Kamin und intensive Gespräche ja gelohnt zu haben!


Alles Gute & viele Grüße
'de Matze


-----
Skaten für den Weltfrieden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
20.04.2016, 12:28 Uhr
skaterdaddy



Hey Ho,
ich habe einfach Wert drauf gelegt, dass die Räder groß und belastbar sind. Außerdem wollte ich nur 3 Räder und unbedingt ne Handbremse dran haben.
Man muss einfach mal nach Kiderwagen/Buggy Jogger gucken, da gibts viele unterschiedliche, mit verschiedensten Möglichkeiten.
http://www.kinderwagen.com/thule-glide-dark-shadow-buggy
Der ist es bei uns letzendlich geworden. Sieht sportlich aus, bietet viel Platz und lässt sich gut fahren.
Kann ich also nur empfehlen

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
27.09.2016, 18:16 Uhr
Thea



Hi
Mein Mann und ich sind sportlich veranlagt, zu diesem Zweck haben wir einmal etwas im Internet recherchiert und dabei sind wir auf verschiedene Kinderwagen gestoßen, die uns hierfür geeignet erscheinen. Wir haben einen passenden Kinderwagen gefunden und können ihn auch nur weiter empfehlen.
Es ist der Babyjogger von City Elite, wir haben diesen hier http://www.gebraucht-kaufen.at/baby-jogger-city-elite gekauft,war zwar gebraucht aber wir sind mit dem Kinderwagen absolut zufrieden.
LG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
06.01.2017, 18:05 Uhr
Klauss1

Avatar von Klauss1

hab gar nicht gewusst dass es so was gibt

Dieser Post wurde am 06.01.2017 von Klauss1 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
07.01.2017, 20:20 Uhr
Janna



Hi ihr Lieben,
ich wünschte, ich hätte mich auch vor de Kauf meines ersten Kinderwagens von anderen Müttern beraten lassen, denn mein erster Kinderwagen war ein totaler Reinfall. Optisch ganz toll aber schwer zu lenken, sehr unpraktisch und zu groß für den Kofferraum. Für mein zweites Kinde habe ich einen anderen Kinderwagen gekauft, habe es aber dieses Mal besser gemacht und mich vor dem Kauf hier http://www.kombikinderwagentest.com/ über Kinderwagen informiert und einen tollen Kombikinderwagen von Froggy gekauft.
Liebe Grüße
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Technik & Material ]  



TNS Frankfurt Homepage

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek