TNS Frankfurt Forum
24 Heures du Mans Roller 2015
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Tuesday Night Skating Frankfurt | die Touren » TNS 10.8.2004 - Das Ende der Skatesaison 2004 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
12.08.2004, 10:36 Uhr
mad



So schnell kann es gehen:

Da freut man sich noch darüber, St. Gallen ohne größere Blessuren und in einer guten Zeit überstanden zu haben und muss dann am Dienstag Abend festellen, das man gar nicht so schnell reagieren kann wenn auf einmal 3-4 Skater vor einem zu Fall kommen. Während man noch überlegt was man machen soll ist man schon am fliegen. Zum Glück befand sich zwischen meinem Kopf und dem Bordsteinbelag noch "das gute Stück" - DER HELM. Auch wenn er jetzt ziemlich lediert aussieht, mein Kopf sieht dadurch deutlich besser aus.

Von der Seite kann ich die ganzen "oben Ohne" Skater jetzt noch viel weniger verstehen!

Leider hat das Gewebe zwischen der Bordsteinkante und meinem Schlüsselbein nicht die selbe Wirkung wir der Helm. Das Schlüsselbein ist durch und damit die Skate-Saison 2004 beendet.

An dieser Stelle vielen Dank an die freundlichen Helfer (Rettungswagen, Ordner, Freunde) die sich sofort um uns/mich gekümmert haben.

Auf der Fahrt im Rettungswagen konnte ich mich dann noch etwas intensiver als sonst beim TNS vom "guten" Zustand der frankfurter Strassen überzeugen.

Ich wünsche allen noch eine sturzfreie Zeit .....


-----
Heute fahrn wir aber ganz gemütlich!
ABER MIT HELM
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
12.08.2004, 12:11 Uhr
kurti
24H Roller
Avatar von kurti

Wünsche dir gute Besserung
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
12.08.2004, 12:31 Uhr
Slow-Fox

Avatar von Slow-Fox

Hi Michael,

wünsch Dir auch gute Besserung, hab mich schon gewundert, warum Du gestern nicht beim WNS warst.

Und die Federung von den Krankenwagen ist wirklich fies, wenn einem die Knochen wehtun.


-----
www.speedfuchs.de
Helme sind chic!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
12.08.2004, 23:07 Uhr
Jörg L.
TNS Team
Avatar von Jörg L.

Das war der Unfall auf dem Reuterweg kurz vor der Pause oder?

Unverständlich eigentlich, dass ausgerechnet an DIESER Stelle etwas passiert ist, zumal wir vorher schon wesentlich schneller an wesentlich rutschigeren Stellen unterwegs gewesen waren (z.B. Maybachbrücke), an denen nichts passiert ist.

Aber es zeigt doch mal wieder auf bedauerliche Weise, dass man nirgends sicher ist vor Stürzen (und Stürzenden).
Gott sei Dank hattest Du den Helm auf!

Gute - und hoffentlich baldige - Genesung!


Dieser Post wurde am 12.08.2004 von Jörg L. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
13.08.2004, 08:02 Uhr
mad



Hallo Jörg,

ja das war der Unfall am Reuterweg.

Kann es auch nich so ganz verstehen. Weis nur das von rechts jemand aus dem Feld kam und zwei Skaterinen vor uns zu Fall brachte. Und da war es auch schon passiert.

Wie Du zu recht schreibst, zum Glück hatte ich einen Helm auf.

Der Schienenbeinbruch wird am DO operiert und dann hoffe ich mal das die Knochen gut zusammenwachsen.

Besten Dank für die Wünsche (auch von den anderen)

und bis zum nächsten Jahr

Michael


-----
Heute fahrn wir aber ganz gemütlich!
ABER MIT HELM
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
26.08.2004, 12:01 Uhr
mad



... das mit dem Schienenbein war natürlich ein Schreibfehler, den ich aber leider nicht mehr editieren kann.

Die OP am Schlüsselbein ist ganz gut verlaufen.

Vielen Dank für die vielen guten Wünsche und Mails.

.... bis nächstes jahr bei TNS!

Michael


-----
Heute fahrn wir aber ganz gemütlich!
ABER MIT HELM
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
26.08.2004, 16:13 Uhr
austinrover

Avatar von austinrover

http://www.skatemunich.de/index.php?id=8,16,0,0,1,0

www.presse.bayer.de/.../ 2344487e832f0f5cc1256e21003b7db7/$FILE/2004-0905.pdf

Verletzungshäufigkeit gemäß einer Sendung des WDR vom 14.05.2003:
Mehr als 70 Prozent der Verletzungen sind Prellungen und Schürfungen.
50-60 Prozent der Verletzungen liegen im Bereich der Arme, insbesondere des Vorderarmes mit dem Handgelenk.
20 Prozent der Skater verletzen sich am Schädel.



.. eigentlich solle niemand mehr ohne Helm auf die Piste, selbst der beste profi bleibt nicht stehen wenn ein dumm rumliegender Kronkorken die Räder plötzlich blockiert.

... und gute Besserung


-----
On 5 x 90 Rolls OOOOO
Zum Spassrollen: http://www.skate-on.net
Zum Schnellrollen: http://www.fun-skater.com


Dieser Post wurde am 26.08.2004 von austinrover editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
26.08.2004, 17:38 Uhr
Michael

Avatar von Michael

Kleine Linkdienstleistung, der zweite Artikel (presse.bayer) als html hier: hier klicken

und pdf: hier klicken

...immer noch ein wichtiges Thema.

lange urls entfernt
admin



-----
Team Heidelberg on Skates


Dieser Post wurde am 26.08.2004 von Michael editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Tuesday Night Skating Frankfurt | die Touren ]  



TNS Frankfurt Homepage

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek